Hydrauliköl HLP 68
Hydrauliköl HLP 68
  • 20L
  • 200L
Hydrauliköl HLP 68
Spezifikationen:
DIN 51 524
Vorteile:

- verbesserte Entlüftungseigenschaften;

- wenig schäumend;

- wirksamer Korrosionsschutz, wenn Wasser in das System eindringt;

- reduziert den Verschleiß von Reibelementen in Hydrauliksystemen;

- gute Stabilität gegenüber hohen Temperaturen;

- neutral in Bezug auf Dichtungsmaterialien.

Hydrauliköl HLP 68 ist ein hochviskoses Hydrauliköl, das mit einem speziellen Additivpaket verstärkt ist, das eine hohe Leistungsfähigkeit bietet, Korrosion reduziert und Schaumbildung und Oxidation reduziert. Speziell für die meisten industriellen und mobilen hochbelasteten Hydrauliksysteme entwickelt, die ein Öl mit hohen Verschleißschutzeigenschaften erfordern. Gute Schmiereigenschaften gewährleisten eine lange Lebensdauer. Hydrauliköl MULLEROL Hydraulic HLP 68 reduziert Schlammbildung und Ablagerungen.
Empfehlungen für den Einsatz:
- Industrielle Ausrüstung für verschiedene Zwecke ist vorgesehen;
- für den Einsatz in Hydraulikanlagen, die mit Drucken von mehr als 25 MPa und Temperaturen von bis zu 90 ° C und hoher betrieben werden.

Produkteigenschaften:
Charakteristik Wert
Kinematische Viskosität bei 100 ° C, innerhalb 61,2 - 74,8
Viskositätsindex, min. 90
Flammpunkt (offene Tasse), ° C, min. 210
Erstarrungspunkt, ° C, max. -28
Dichte bei 15 ° C, g / cm³, max. 0,910
Levels:
Teil 2 Vickers-Pumpentest FZG-Test A 8,3/90: Die 12. Laststufe wird sicher erreicht DENISON HF-2 /HF-0, MIL-H 24 459, AFNOR NFE 48 603 HM, Cincinnati Milacron P-68, 69, 70. General Motors LH-04-1, LH-06-1, LH-15-1; US Steel 136, 127, Eickhoff-Bergbautechnik: Empfehlung: Verwendung lt. Betriebsanleitung