Die Arten von Bremsflüssigkeiten?

Es existieren einige Arten, welche den Anforderungen des Ministeriums für Transport der USA entsprechen: DOT 3, DOT 4, DOT 5.1, und getrennt davon DOT 5 und DOT 5.1/ABS, welche sich grundsätzlich von den anderen Kategorien gemäß ihrer Zusammensetzung unterscheiden. Der Standard FMVSS 116 verlangt ebenfalls, dass die Flüssigkeiten DOT 5 dunkelrot gefärbt werden, während die Typenreihe DOT 3, DOT 4 und DOT 5.1 - von farblos bis bernsteinfarben.
Wie ist die Frist für den Austausch der Bremsflüssigkeit?
Es wird empfohlen, die Bremsflüssigkeit alle 1,5-2 Jahre auszutauschen. Die Übersteigung der empfohlenen Betriebsdauer für die Bremsflüssigkeit wirkt sich negativ auf die Funktionseffizienz des Bremssystems bis hin zu ihrem Ausfall aus.
Kann man die Bremsflüssigkeiten vermischen?
Es ist zulässig, die verschiedenen Bremsflüssigkeiten zu vermischen, aber unter der Bedingung, dass sie eine Glykol-Grundlage haben. Wenn die Grundlagen sich unterscheiden oder kein Hinweis auf dem Etikett vorhanden ist, so wird es nicht empfohlen, diese zu vermischen. Als negative Folgen können erscheinen: die Schichtenspaltung, Trübung, Bodensatzbildung, das Auseinanderfallen des Paketes an Beimischungsstoffen. Es wird empfohlen, die Bremsflüssigkeit vollständig auszutauschen.

16:39
144